Der Wettkampf zwischen Nordwind und Sonne

Eine Fabel Aesops

Tags: ,

Logo Visionen und Wege

Der Nordwind und die Sonne stritten einst darüber, wer von beiden mächtiger sei. Jeder von beiden führte eine Vielzahl von Beweisen für seine Stärke ins Feld. Schließlich beschlossen sie, einen Wettkampf durchzuführen: Wer einem jungen Wanderschäfer den Mantel ausziehen könne, sollte der Sieger sein.

Der Nordwind machte den Anfang. Er blies mit all seiner Macht und rüttelt und zerrte am Mantel. Er blies so kalt er konnte, doch je mehr er sich anstrengte, desto fester schang der Schäfer seinen Mantel um sich. Schließlich gab der Nordwind frustriert auf.

Dann kam die Sonne an die Reihe. Sie leuchtete und wärmte den Schäfer mit ihren Strahlen. Schon nach kurzer Zeit öffnete der Junge den Mantel. Schließlich zog er ihn aus und genoss die warmen Sonnenstrahlen auf seiner Haut.

 

1 Aesop: griechischer Fabeldichter um 600 v. Chr.

geschrieben am 11. Januar 2013 von Gerhard Rothhaupt

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Infos kostenlos abonnieren

GFK-Texte, Newsletter, aktuelle Artikel bequem per Email erhalten.

mehr ...

aktuelle Veranstaltungen

alle Veranstaltungen

aktuelle Artikel

meine Lieblingszitate

Frieden bedeutet nicht bloß Abwesenheit von Krieg; er ist kein Zustand.
Wir müssen Frieden führen und zwar ebenso wachsam, wie wir Krieg führen.

Der XIV. Dalai Lama

mehr Zitate ...