Bedürfnisse

Logo Visionen und Wege

Generativität

1950 prägte der Psychoanalytiker Erik H. Erikson den Begriff Generativität und gab damit einem alten menschliches Bedürfnis einen neuen Namen. Es geht um den Wunsch, etwas ganz Besonderes zu schaffen, um das Streben, die eigenen Werte und Erfahrungen weiterzutragen. Vielfach äußert sich all dies bewusst oder unbewusst in einem Kinderwunsch. Eltern prägen ihre Kinder, in […]

mehr ...

Gerechtigkeit – das offene Bedürfnislexikon I

Gerechtigkeit ist ein viel genutzter Begriff. Und sicherlich gibt es ein Bedürfnis nach Gerechtigkeit. Leider ist die Vorstellung von Gerechtigkeit stark von gesellschaftlichen Vorstellungen von Schuld und Strafe (strafende Gerechtigkeit), aber auch von einer Vorstellung von „alle kriegen das gleiche“ geprägt. Beide Vorstellung behindern uns eher als dass sie zur Bereicherung unseres Lebens beitragen und […]

mehr ...