Trauma

Logo Visionen und Wege

Ohnmächtige Wut und wütende Ohnmacht – Trauma als Gesellschaftliches Phänomen

Meine persönliche Zusammenfassung des Buches „Power under“. Es geht um die Auswirkung weit verbreiteter Traumata auf unser alltägliches Verhalten, unsere Beziehungen und die Gesellschaft. Es geht auch darum wie unsere Gesellschaft einen Traumakreislauf aufrecht erhällt: Machtmissbrauch führt zu Traumata, die wiederum zu Machtmissbrauch beitragen.

mehr ...