nav-left cat-right
cat-right

GFK für die Ohren 4: Gewaltfreie Kommunikation in Schulen

In diesem Interview, das Yana Krenitz im Rahmen ihrer Bachelorarbeit zum Thema „Förderung von Empathie bei Jugendlichen“ mit mir geführt hat, geht es darum
– wie Gewaltfreie Kommunikation in Schulen eingeführt werden kann
– warum ich v.a. mit Lehrern arbeite und wie die davon profitieren
– dass Gewaltfreie Kommunikation v.a. dazu dient, das Leben reicher zu machen
– dass man Empathie v. a. durch Empathie lernt und nicht durch eine Powerpointpräsentation
– dass hinter „gewalttätigem Verhalten“ immer eine Not steht
– dass sich in der Gewalt, die wir bei Jugendlichen erleben auch Missstände unserer Gesellschaft spiegelt
– welche Rolle Disziplin beim Glücklichsein spielt
– wie Gewaltfreie Kommunikation zu Gewaltprävention und mehr Miteinander an Schulen beitragen kann
– dass Empathie und Kommunikationsfähigkeit für Führungspositionen wichtiger sind als klassische Ellbogen
und noch einiges mehr.

Der Podcast enthält Ausschnitte aus diesem Interview.

Interview Gewaltfreie Kommunikation in der Schule anhören (ca. 16 min, ca. 12 MB; einfach klicken zum Abspielen, Rechtsklick -> ‘Ziel Speichern unter’ zum Download)

Viel Spaß beim Anhören

Ein Kommentar zu “GFK für die Ohren 4: Gewaltfreie Kommunikation in Schulen”

  1. Angelika Vollbrecht sagt:

    Danke für die schönen Beiträge. Dieser lässt sich leider nicht öffnen/anhören.

Schreibe einen Kommentar